web analytics
Zum Inhalt springen

Kategorie: Bogenschießen

Kings of Archery

This article is intended to be a nomination for the „Handboog Award 2013“ in the category „Handboogevenement van het Jaar“ of the Dutch Archery Federation (Nederlandse Handboog Bond – NHB). Find more information about the Handboog Award on the NHB…

Schreib einen Kommentar

360° Panoramas of Berlin Open 2012

This article was originally posted on www.archeryimages.net on December 16th, 2012:


halle_gruppe3
After 2010 and 2011, the third edition of the international indoor tournament „Berlin Open“ was held this weekend in a snow-covered German capital. The tournament was fully booked and some very well known names in international archery were present, besides 4 Korean archers in the Women’s Recurve division, that were sent by the main sponsor Win&Win. Two new records were shot, a new european record […]

Schreib einen Kommentar

360° Bilder vom Aktionstag der Aachener Vereine auf dem Katschhof

„Ehrenwert“ – so überschreibt die Stadt Aachen den Aktionstag der Aachener Vereine, der am gestrigen Sonntag in der Aachener Innenstadt veranstaltet wurde. Rund um Dom und Rathaus hatten sich fast 200 Vereine den Besuchern präsentiert und dabei ihre Tätigkeiten vorgestellt.…

Schreib einen Kommentar

Aachen verteidigt Titel: Deutscher Hochschulmeister 2012

Nachdem wir den Titel 2011 in Hannover das erste mal gewonnen haben, hat die Wettkampfgemeinschaft Aachen (RWTH und FH) nun den Titel des Deutschen Hochschulmeisters bei der in Karlsruhe ausgetragenen Deutschen Hochschulmeisterschaft erfolgreich verteidigt. Gegen die Konkurrenz aus München mit 1753 Ringen und die zweite Aachener Garde mit 1547 Ringen reichten am Ende 1798 Ringe zu Gold. Die dritte (!) Aachener Mannschaft belegte dabei noch Platz 5.

1 Kommentar

Freilufttraining in der Halle durch 70 m Simulation

Viele Bogenschützen stehen Jahr für Jahr dem gleichen Problem gegenüber: Die Deutsche Meisterschaft in der Halle setzt bereits Anfang März einen Schlussstrich unter die Wintersaison, die Liga ist zu dem Zeitpunkt bereits abgeschlossen und sonst stehen keine wichtigen Wettkämpfe in der Halle mehr an. Man möchte sich also am liebsten schon auf die Sommersaison vorbereiten, die Temperaturen lassen ein Training im Freien aber noch lange nicht zu. Dazu kommt, dass schon im April die ersten Wettkämpfe anstehen und man hier oft nur auf ein oder zwei Wochen Training kommt, wenn das Wetter sehr schlecht ist vielleicht noch weniger.

4 Kommentare